Unterkünfte
Das Zentrum des Tourismus Alta Badias

Corvara: erholsamer Aufenthalt oder Aktivurlaub in den Dolomiten

Über das Dorf Corvara muss vermutlich nicht viel gesagt werden. Es liegt auf 1.568 Metern Meereshöhe und spielt in der Geschichte des Südtiroler Tourismus eine wichtige Rolle. Bereits in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begleiteten junge Einheimische Entdecker und Studierende zu den noch vielfach unerforschten Gipfeln der Dolomiten. In den 1930er Jahren wurde hier die erste Skischule Alta Badias gegründet und ein Jahrzehnt später wurde auf dem Col Alto der erste Sessellift Italiens eröffnet. Heute zählt Corvara zu den besten Urlaubszielen der Dolomiten, ohne aber den Charme eines Bergdorfes zu verlieren.